Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Sonntag, 10. September 2017

Mandarinen - Mascarponekuchen




Teig:
200 g Mehl
150 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Für den Teig Mehl, Butter, Zucker und das Ei zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig für mind. 30 min kalt stellen. Dann den Teig in einer gefetteten und mehlierte Springform (24 cm Ø) ausrollen. Auch einen Rand hochziehen. Die Mascarponemasse hineinfüllen. Anschließend den Rand vom Mürbeteig etwas platt drücken, dass er nur noch so hoch ist, wie die Mascarponemasse. Zum Schluss die Mandarinen darauf verteilen.

Ober- / Unterhitze 175° 50 - 60min

Den Kuchen etwas auskühlen lassen, bevor man die Springform entfernt.


Mascarponemasse:
4 Eier
80 g Butter
170 g Zucker
500 g Quark
250 g Mascarpone
1 ½  Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Prise Salz

Zuerst die Butter schmelzen und dann mit allen anderen Zutaten cremig verrühren.


Außerdem:
2 Dosen Mandarinen, je 300 g

Die Mandarinen auf ein Sieb geben, damit der Saft abtropft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen